Nicht mehrwertsteuer und registrierkasse

Am 1. Januar 2015 sind neue Vorschriften in Kraft getreten, die den Kreis der Personen, die eine Wirtschaftskampagne starten, erheblich erweitern. Dies hängt von den obligatorischen Aufzeichnungen über den Steuerbetrag von posnet bingo hs ej ab. Aufgrund dieser Bedingung müssen viele Menschen eine Registrierkasse kaufen. Es gibt daher keine geringen Kosten. Da die Verkäufer von Registrierkassen sich bewusst sind, dass Käufer Käufer unabhängig von ihrem Wert finden, werden sie die Preise nicht einschränken. Dies ist sicher ein Merkmal der hohen Kosten für Anleger, die Registrierkassen kaufen. Wissen Sie jedoch, dass Unternehmer es zum ersten Mal für die Rückerstattung von Registrierkassenkäufen verwenden können?

Zusammen mit der Kunst. 111 Abschnitt 4 Personen, die mit der Erfassung von Einkäufen beginnen, und der Steuerbetrag, der auf den Steuerbetrag erhoben wird, können die Kosten für den Kauf aller Registrierkassen in Höhe von 90% ihres Wertes, jedoch nicht mehr als 700 PLN, von der Steuer abziehen.Was tun Sie, um eine Rückerstattung für den Kauf einer Registrierkasse zu erhalten? Zu diesem Zeitpunkt muss der Steuerpflichtige eine schriftliche Mitteilung zurücksenden, in der er die Anzahl der gekauften Registrierkassen angibt. Sie werden an den Leiter des zuständigen Finanzamtes weitergeleitet. Daher muss dies vor der Aufzeichnung des verkauften Materials für die benötigte Menge erfolgen. Denken Sie daran, dass wir bei Überschreitung dieser Frist keine Rückerstattung erhalten. Es lohnt sich also, die Zeit im Auge zu behalten. Lassen Sie uns auch das Letzte erwähnen, dass wir, wenn wir nur eine Registrierkasse sind, diese nicht auf unserem eigenen Formular registrieren müssen - es reicht aus, die aktuelle Installation der Registrierkasse auf dem Formular zu platzieren. Dies mag jedoch offensichtlich erscheinen, um Sie daran zu erinnern, dass die Grundlage für eine Rückerstattung für den Kauf einer Registrierkasse eine Quittung (oder ein neues Kaufsymbol sein wird. Lass uns ihn verlassen.Was ist die Frage der Rückerstattung von Registrierkasseneinkäufen für Mehrwertsteuerzahler? Beachten Sie, dass Mehrwertsteuerzahler die Möglichkeit haben, den Kauf einer Registrierkasse genau im Umsatzsteuervertrag für den Zeitpunkt abzurechnen, an dem sie mit der Erfassung von Verkäufen an der Registrierkasse begonnen haben. Bei monatlicher Schätzung kann der Mehrwertsteuerpflichtige 25% (wenn auch nicht sehr viel als 175 PLN der auf dem Konto verrechneten Steuer in der Form enthalten, in der ein Überschuss der zu zahlenden Steuer vorliegt. In einer angemessenen Situation kann ein Mehrwertsteuerzahler, der vierteljährlich zählt, 50% des zu handelnden Betrags in Anspruch nehmen, wenngleich nicht weit über 350 PLN hinaus.