Nilfisk industriestaubsauger

Industrie und Fabriken, die neue Produkte in großem Maßstab herstellen, richten sich nach ihren Gesetzen und erfordern ganz neue Lösungen als die, die wir in kleinem Maßstab zum Beispiel in einer direkten Familienwohnung anwenden würden. In Produktionshallen wird häufig nachgewiesen, dass verschiedene Flüssigkeiten oder Öle direkt auf den Boden oder ein Hindernis gelangen.

Eine höchst ineffiziente Lösung wäre es, das Reinigungsteam aufzufordern, so unterschiedlichen und schweren Schmutz mit Lappen und Schwämmen von der Wand zu wischen. Spezielle Industriestaubsauger zum Auffangen von Öl und Flüssigkeiten werden daher in solchen Notsituationen eingesetzt. Schnell, effizient, spurlos und zusätzlich direkt zu den einzelnen leerungsanfälligen Behältern.

Atex-Staubsauger, d. H. Zentrale Industriestaubsauger, können in Ausnahmefällen zur Prüfung einer Vielzahl von Bodenabfällen eingesetzt werden. Sie sind für die Reinigung großer Mengen von Kunststoff-, Holz- oder Metallabfällen bestimmt, d. H. Für alles, was mit einer Bürste und einer Kehrschaufel schwer zu sammeln ist und für das ein gewöhnlicher Staubsauger einfach nicht geeignet ist. Zentralstaubsauger haben längeren Inhalt, größere Saugdifferenz, völlig unterschiedliche Behälter zur Reinigung schwieriger Abfälle. Derartige Staubsauger können jedoch zunächst mit einer höheren Kraft eine größere Fläche einmal absaugen. Es ist daher ein außerordentlicher Komfort für das Reinigungspersonal, das zusätzlich viele Arbeiten ohne Notfallsituationen hat.

Industriestaubsauger sind hauptsächlich für bestimmte Arten von Abfällen gedacht, sie werden auch nicht zu Reinigungszwecken verwendet, um den Teppich im Speisesaal der Mitarbeiter zu prüfen. Sie werden nur in Produktionshallen verwendet, in denen während des Produktionsprozesses viel anderer Abfall zu Boden geht, oder in Lagern, in denen viel Rohmaterial auf das Unfallprodukt verschüttet wurde. Glücklicherweise ist die Branche heute vollständig automatisiert und angepasst, um die körperliche Stärke der Mitarbeiter zu schonen, und dass zumindest ihre Seite von Hochleistungsmaschinen wie Industriestaubsaugern befüllt werden könnte.