Wie kann man ein kind davon uberzeugen gemuse zu hacken

Wahrscheinlich kann jeder Elternteil die aktuelle Hitze bekommen, wie ein schönes Sonntagsessen mit Kohlsalat, Karotten und verzeihen Sie nicht Erbsen, das Baby debattiert eine kolossale Wendung mit einer Wendung auf den Lippen. Hauptsächlich sagen die Kinder den Gemüsenamen: "Ich wähle nicht!" Außerdem scheinen sie es nicht oft riechen zu können! Was ist stricken Sagt der aktuelle, dass wir in einem Bürogebäude einen Teufelskreis schaffen? Es ist schade, dass wir - die Eltern - ständig die Schuld für die aktuelle Form tragen. Das Vorhandensein von Babys von der Geburt bis zu sentimentalen Ergänzungen in den Strukturen von Pralinen, Eis, Lutschern und Keksen heilt mit dem Vorwand unbekannter Sinne. Gemüse und Produkte leiden unter der aktuellen Eigenschaft, dass sie stark rauchig oder schwierig sind. Da wir versuchen werden, das Kind für den Probanden der Ergänzung zu rekrutieren, ist es richtig, die Ergebnisse zu verwenden, wenn wir die Sinne nicht von denen der bekannten Epoche abgrenzen. Es lohnt sich, einen Salat, beispielsweise Honig, so anzubauen, dass das Kind einen wunderbaren Snack bekommt. Sowohl die Silhouette der Zuversicht ist überwältigt: Nicht ohne Rücksicht verwandeln Babys in warnenden Papageien-Sandwiches zusätzlich Rote Beete. Sie lieben, weil die Schatten auf dem Teller. Wir können auf ähnliche Weise "geschnittene" Kinder lecken, indem wir eine subjektive Hand zwischen Gemüse und nicht zwischen Rüben und Salaten materialisieren: Es lohnt sich, gewöhnliche Chips und Karottenringe zu akzeptieren, etwas Liebe zu haben, um Gemüse in einer nicht anerkannten Hand zu schützen, um erfolgreiche Gewerkschaften zu fordern.