Zetor 7340 luftfilter

Der Magnetfilter wird hauptsächlich für Haushalts- und andere kleine Industrieanlagen für Zentralheizung und offenes Trinkwasser sowie für einige Geräte verwendet, die in solche Anlagen gegen Feststoffkontamination eingesetzt werden. Aufgrund des zunehmenden Einsatzes hochwertiger Geräte und Steuerungs- und Messeinrichtungen auf Baustellen besteht ein Bedarf an Wasserfiltration, da deren sauberer und zuverlässiger Betrieb durch den gesamten Reinheitsgrad des fließenden Wassers bedingt ist.

Magnetfilter sollten an Rohrleitungen so angebracht werden, dass die Richtung des Wasserflusses mit dem Pfeil auf dem Rumpf übereinstimmt und die Abdeckung die Filterteile pflegt. Filter können an horizontalen und vertikalen Rohrleitungen vorbereitet werden. Magnetfilter binden an Rumpf, Netzeinsatz, Abdeckung, Magneteinsatz, Dichtungen und Befestigungselementen. Das Design der Filter bietet aufgrund der Möglichkeit einer zweistufigen mechanischen und magnetischen Behandlung einen großen Effekt der Wasserfiltration. Magnetfilter können in unseren Zentralheizungsanlagen, Durchlauferhitzern, Waschautomaten, Geschirrspülern und Wasserversorgungsanlagen eingesetzt werden, die alle Wasserheizungs- oder -kühlungsgeräte versorgen. Zu den Auswirkungen von Magnetfiltern gehört unter anderem die Vermeidung von Schäden an der Anlage und den darin installierten Geräten, die Erhöhung der Effizienz der installierten Magnetisierer, die Reduzierung der Betriebskosten und die Verringerung des Wasser- oder Flüssigkeitsflusswiderstands im Bauwesen. Magnetfilter haben viele Vorteile, da sie praktisch wartungsfrei sind und keine Betriebskosten verursachen.In England gibt es über 20 Millionen Einfamilienhäuser, von denen die meisten mit einer Heizungsanlage ausgestattet sind. Diese Welt steht an der Spitze der Entwicklung moderner, ökologischer Technologien, die den Betrieb von Heizungssystemen erleichtern. Über eine Million laufende Jahre wurden in England über eine Million Magnetfilter verkauft.